BuschFunk Musikverlag

Künstler + Konzerte + Konsum

Skip to Main Content »

Search Site

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kochen lernen und genießen - einmal anders

Die rote Köchin: Geschichte und Kochrezepte einer spartakistischen Zelle am Bauhaus Weimar

Anonym

Medium: Buch

Erschienen: 2012

Bestellnr.: 17987

Revolutionäre Gerichte ohne Pathos

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Unser Preis:
15,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Add Items to Cart in den Korb

Artikelbeschreibung

Die Geschichte und die Kochrezepte einer spartakistischen Zelle am Bauhaus zu Weimar kommt, aus dem Italienischen übersetzt, jetzt zu uns zurück. Von „Heringen nach Art der Kronstädter Matrosen“ (Vorspeise), „Bratwurstnestern mit Weißwein“ (Hauptspeise) bis zu den „Keksen der polnischen Schwestern“ (Dessert) ist alles detailliert aufgeschrieben und mit einem
Stück Ideologie- und Zeitgeschichte endlich einmal einmal nicht am Ende versalzen, sondern gut abgeschmeckt.

Titelliste

  1. Broschiert: 222 Seiten
  2. Verlag: Ventil; Auflage: 1 (Dezember 2011)
  3. Sprache: Deutsch

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Alles Soljanka oder wie

Alles Soljanka oder wie

Das ultimative DDR-Kochbuch 1949-1989

15,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen