BuschFunk Musikverlag

Künstler + Konzerte + Konsum

Skip to Main Content »

Search Site

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Man hört in ihm das geduldige Summen der Ewigkeit

Cello Royal

Sony Thet

Medium: CD

Erschienen: 2017

Bestellnr.: 19402

Cello Royal von Sony Thet

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Unser Preis:
15,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Add Items to Cart in den Korb

Artikelbeschreibung

Sonny Thet gehört auf den Theater- und Konzertbühnen dieses Landes (und weit darüber hinaus) seit vielen Jahren zu den gefragtesten Solo- Cellisten. Aber so massenmedial gefragt wie derzeit sein Sohn Anthony, der, bejubelt von seinem mit fiebernden Vater, gerade das Finale der Castingshow „X-Factor“ eines Privatsenders erreichte, wird er wohl nie werden. Genau daraus aber ergibt sich eine erhellende Vergleichsmöglichkeiten. Dort das Laute, Grelle, hier das Leise, Sphärische und beide jeweils wohl entschiedener Art, wie man es selten so vorfindet. Um es vorab zu sagen: Vater Thet hat ein Soloalbum aufgelegt wie es schöner, stimmiger, kaum sein kann.

Auf seiner dritten Solo- CD zeigt er sich und sein Instrument wahrhaft königlich. Man hört in ihm das geduldige Summen der Ewigkeit. Oder Fremdes, das einem seltsam vertraut wird, wie beim südostasiatischen Entrée des Albums. Thet zeigt uns sein Instrument in seiner Vielseitigkeit, ohne dabei beliebig zu werden, mal klassisch und mal volksliedhaft, mal Rio Reiser, mal Gundermann- Stücke adaptierend. Ab und an hört man Stimmen, ganz hinten, sehr weit weg. „Cello Royal“ geleitet uns zu alltagsfernen Gefühlssphären und bleibt doch irgendwie dem Wirklichen verhaftet. So wirkt das Album wie eine Seelenmassage in unserer gehetzten, vom Mediengetrommel gezeichneten Zeit.

Einst wurde der Nachfahre von Han-Chinesen, geboren in Kambodscha, von Prinz Sihanouk, der ein Orchester nach europäischen Vorbild gründen wollte, zu einem Zusatzstudium an die Musikhoch-schule nach Weimar geschickt. 1975 legte er dort sein Staatsexamen im Fach Cello ab, doch lange davor wurde er in verschiedenen Jazz- und Rockformationen tätig. Sonny Thet ist Mitbegründer der Gruppe Bayon, mit ihr entstand wohl eine der ersten Weltmusikformation in Deutschland, lange bevor der Begriff dafür entwickelt war und die im Sommer 2010 den Ehren-RUTH des Festivals in Rudolstadt bekam.

Sonny Thet hat Rio Reiser, Katja Riemann oder Sophie Rois auf Platte und Konzerten begleitet. Er ist derzeit der einzige Künstler bei BuschFunk, der mehr Platten im Ausland als hierzulande „verkauft“.
Seine Soloauftritte führen ihn durch Europa, Asien und die USA – im Januar 2011 erstmals wieder nach Kambodscha.

Titelliste

  1. 1. BOUNG SOUNG SONNY THET
  2. 2. HIMMELSTANZ SONNY THET
  3. 3. EL TOTI SONNYTHET
  4. 4. STILLER RAUM RIO REISER
  5. 5. WINTER AD SONNY THET
  6. 6. HOLLYWOOD RAIN SONNY THET
  7. 7. THE MISSION ENNIO MORRICONE
  8. 8. HEALING ( ZITAT: ENTREMUNDO) SONNY THET
  9. 9. FROM THE NEW WORLD INSPIRED BY ANTONIN DVORAK )
  10. 10. IMMER WÄCHST DAS GRAS GÜNERMANN
  11. 11. BETRUNKENE ANTHONY THET

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Hoch und wild und grün

Hoch und wild und grün

Das Liederfest 10 Jahre Theater am Rand

15,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

15 Jahre Buschfunk - Ein Blick zurück nach vorn

15 Jahre Buschfunk - Ein Blick zurück nach vorn

Buschfunk

14,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Tanz der Apsara

Tanz der Apsara

Bayon

15,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Troubadoure am Rand

Troubadoure am Rand

Theater am Rand

14,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen