BuschFunk Musikverlag

Künstler + Konzerte + Konsum

Skip to Main Content »

Search Site

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Die sächsische Hitparade 1980-1990

aMESSEment, Die sächsische Hitparade 1980-1990

Mitglieder des academixer Kabaretts

Medium: CD

Erschienen: 2015

Bestellnr.: 07802

Die sächsische Hitparade - erstmals!

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Unser Preis:
14,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Add Items to Cart in den Korb

Artikelbeschreibung

Die Leipziger Akademixer haben sich einige Spielräume in der DDR verschafft und diese auch kräftig genutzt. Das Ensemble - eine Spielform, die heute eher selten ist - mochte sich untereinander und mochte miteinander an Ideen, Texten, Szenen arbeiten. Die Sächsische Hitparade gehörte zu solcher Art Betätigung - nicht nur wegen der "Großen Erfolge" von Jürgen Hart. Eher eine Neben (erwarbs-) Tätigkeit trieben Becher, Lange, Hart (auch Katrin) oder die Oechelhauuser
ihren Schabernack mit sozialistischer ( Udo Scherbelberg) und spätbürgerlicher (Marianne Rosental, Richard & Sündie) Unterhaltungskunst und Leitkultur (Trabbi nach Paris), natürlich nie den spezifischen Leipziger Lokalkolorit aus dem Auge zu verlieren.


Aus dem Statement von Bernd-Lutz Lange:
Seit 1977 gestaltete das Kabarett academixer bei Radio DDR, Sender Leipzig, auf der Messewelle die heiter-satirische Sendung aMESSEment. Werner Köhler, der verantwortliche Redakteur, setzte großes Vertrauen in uns, denn wir moderierten sogar live. Nachdem wir alte sächsische Gedichte vertont hatten, kam ich auf die Idee, wir könnten doch auch selbst neue Lieder schreiben.

Von 1980 bis 1990 präsentierten wir dann innerhalb der Sendung die "Sächsische Hitparade". In der Leipziger Volkszeitung wurde sogar ein Stimmzettel abgedruckt. Die Bürger konnten also frei wählen! Die Resonanz auf die Lieder im Sendegebiet war enorm. Leider war es nicht möglich, damals bei Amiga eine Schallplatte zu produzieren. Bis heute werde ich bei meinen Lesungen mitunter auf die sächsischen Hits angesprochen. Deshalb habe ich nunmehr mit Hilfe von Werner Köhler diese CD mit den Siegertiteln zusammengestellt. Dabei ist natürlich auch das nach der Sendung verbotene "Zur Messe is in Leibzch alles andersch"...
Den Erlös der CD stiften alle Akteure dem Verein "Bürger für Leipzig".

Ich wünsche Ihnen mit diesem besonderen musikalischen Gruß im Jahr des 1000jährigen Leipzig viel Freude,
Ihr Bernd-Lutz Lange

Titelliste

  1. 1.Bernd Lutz Lange, Richard Gose: Bahnhofsblues
  2. 2. Littlebig Grischan & Marianne Rosental (Christian Becher& Gisela Oechelhaeuser), De Spanier und de Sachsen
  3. 3. Richard Gose, De letzte Gauboy aus Magdeborn
  4. 4. Richard & Sündie ( Katrin Hart), Disgoh-Lied
  5. 5. Udo Scherbelberg ( Jürgen Hart), King Ewald
  6. 6. Richard Gose, Gaffee Lied
  7. Udo Scherbelberg & Sündie, Heut machen wir Kultur
  8. 8. Elvis Presskopf(Peter Treuner), Linientreue
  9. 9. Richard Gose, Passagenlied
  10. 10. Udo Scherbelber & Marianne Rosental, Sing mei Sachse sing ( Urfassung)
  11. 11.Richard Gose, Sommer vorm Giew
  12. 12. Sündie & Astrid Bless, De Ziedschn und de Biedsohn
  13. 13. Richard Gose, Zur Messe is in leibzich alles Andersch
  14. 14. Udo Scherbeltal & Chor, Wir bleiben hier
  15. 15. Udo Scherbeltal, Trabbi nach Paris
Bonus-Track
  1. 16. Bernd-Lutz Lange, Leipzcher sinn wie Wiener

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Ich würd dich gerne wieder siezen

Ich würd dich gerne wieder siezen

Katrin Weber

15,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Das wird nie was

Das wird nie was

Bernd Lutz Lange & Katrin Weber

14,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Ganz persönlich

Ganz persönlich

KATRIN WEBER BERND-LUTZ LANGE

15,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Der Film

Der Film

Tom Pauls, Uwe Steimle

17,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen