BuschFunk Musikverlag

Künstler + Konzerte + Konsum

Skip to Main Content »

Search Site

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

wartet mit einem ebenso geist- wie temporeichen Assoziationsfeuerwerk auf

Elfenbeinkonzert

Rainald Grebe

Medium: CD

Erschienen: 2017

Bestellnr.: 24502

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Unser Preis:
16,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Add Items to Cart in den Korb

Artikelbeschreibung

aus dem Pressetext:
RAINALD GREBE nimmt wieder im solistischen Alleingang am Klavier Platz und wartet mit einem ebenso geist- wie temporeichen Assoziationsfeuerwerk sowie 21 bissig treffsicheren Songs auf. „Das Elfenbeinkonzert“ erscheint im Digipack-Format inklusive 36-seitigem Booklet auf VERSÖHNUNGSRECORDS.
Hatte sich RAINALD GREBE auf seiner letzten Veröffentlichung „Berliner Republik“ noch von seinem ORCHESTER DER VERSÖHNUNG begleiten lassen, so nimmt der vielbeschäftigte Musiker, Kabarettist, Autor, Schauspieler und Regisseur diesmal wieder im solistischen Alleingang am Klavier Platz. Titelgebender Anlass für sein neues Programm „Das Elfenbeinkonzert“ war hierbei eine Einladung des Goethe-Instituts nach Abidjan, wo er sich im Rahmen eines Volksmusik-Workshops gewohnt eigenwillig und voller hintergründigem Esprit mit deutscher Kultur und Tradition auseinandersetzte.
So zieht sich die Suche nach der kulturellen Identität wie ein roter Faden durch sein Programm, bewegen sich die von perfekten Piano-Melodien getragenen Songs lyrisch treffsicher zwischen klugem Hintersinn und Absurdität und konfrontieren den Zuhörer dabei gleichsam mit den gesellschaftlichen als auch den eigenen Widersprüchlichkeiten. Nichts entgeht seiner genauen Beobachtungsgabe und seiner scharf geschliffenen Sprachgewalt, seien es die Marketingstrategien deutscher Kleinstädte, der Verlust des Endreims im deutschen Hip-Hop, die rasant voranschreitende Digitalisierung unseres Lebens oder das Thema sexuelle Orientierung. Unterstützt wurde der Multitasker dabei von DJ SMOKING JOE, der bei einigen Songs („Stadtmarketing“, „Stadt Und Land“, „Dirk“, „Palmöl Aus Malmö“) für die perfekte rhythmische Bodenhaftung sorgte. „Das Elfenbeinkonzert“
bietet ein ebenso geist- wie temporeiches Assoziationsfeuerwerk, lässt aber auch Raum für besinnliche Momente, wenn GREBE zum Beispiel von der letztjährig bei einem Terroranschlag ums Leben gekommenen Leiterin des afrikanischen Goethe-Instituts erzählt. Aufgezeichnet wurden die 21 Songs des fast achtzigminütigen Konzertmitschnitts am 12. und 13. November 2016 im Audimax der Ludwig-Maximilians-Universität in München

Titelliste

  1. Junge, Soundcheck Mit Implantat, Goethe Institut Elfenbeinküste, Stadtmarketing, Der Endreim Im Hiphop, Auf Sicht, Die Liebe Ist Ein
  2. Omnibus, Stadt Und Land, Morgenland Abendland, Mädchendadaismus, Kinderbergwerk, Mittelaltermarkt, Dirk, Endreim In Der Bronx, Der Bass
  3. Muss Laufen, Des Knaben Wunderhorn, Das Luden ABC Und Der Gangsterrap, Palmöl Aus Malmö, Grand Bassam, In Between, Zusammenhang

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Zurück zur Natur

Zurück zur Natur

Rainal Grebe & die Kapelle der Versöhnung

14,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Freche Tattoos auf blutjungen Bankiers

Freche Tattoos auf blutjungen Bankiers

Dziuks Küche

14,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Was ich dir immer schon mal sagen wollte

Was ich dir immer schon mal sagen wollte

Markus Decker

18,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen

Live im Admiralspalast. Die besten Lieder meines Lebens

Live im Admiralspalast. Die besten Lieder meines Lebens

Rainald Grebe

19,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeigen