BuschFunk Musikverlag

Künstler + Konzerte + Konsum

Skip to Main Content »

Search Site

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Rätselhafter Poppenwald. Eine Expedition auf den Spuren des verschollenen Bernsteinzimmers

Mario Ulbrich

Medium: Buch

Erschienen: 2011

Bestellnr.: 17687

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Unser Preis:
14,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Add Items to Cart in den Korb

Artikelbeschreibung

Der Poppenwald zwischen Aue und Hartenstein ist einer der schönsten Wälder des Erzgebirges und mit Sicherheit der rätselhafteste. Geheimnisvolle Baumzeichen, seltsame Steine und mysteriöse Geschichten - seit vielen Jahren beflügelt der Poppenwald die Phantasie von Schatzsuchern wie von Heimatforschern und heizt die Gerüchteküche an: Wurde hier am Ende des Zweiten Weltkriegs in einem alten Bergwerk das legendäre Bernsteinzimmer versteckt? Ist der ebenfalls bei Kriegsende verschwundene Familienschatz der Hohenzollern hierher gelangt? Befand sich im Poppenwald eine geheime Anlage der Hochtechnologieforschung des Dritten Reichs? Oder ging es vielleicht "nur" um die Falschgeldproduktion der Nazis? Dieses Buch soll den Schleier ein wenig lüften. Es ist als Wegweiser und anregende Lektüre für den interessierten Wanderer gedacht, der selbst nicht zu den Eingeweihten zählt. Man kann das Buch als spannenden Report über die ungelösten Rätsel des Poppenwaldes lesen oder es sich in die Tasche stecken, die interessanten Punkte im Wald aufspüren und dann nachschlagen, welche Theorien und Spekulationen sich um den jeweiligen Platz ranken.

Der Autor. Mario Ulbrich, Jahrgang 1964, arbeitet seit 1990 als Redakteur bei der "Freien Presse", Sachsens größter Tageszeitung. Als 1997 die Schatzsuche im Poppenwald begann, interessierte er sich zunächst überhaupt nicht dafür. Drei Jahre später bat ihn ein Kollege, die Berichterstattung über die jüngsten Bohrarbeiten zu übernehmen. Seitdem ist er dem Thema erlegen.