Seit über 60 Jahren porträtiert der Maler Konrad Knebel auf unnachahmliche Weise Häuser und Straßenzüge.

Der Canaletto vom Prenzlauer Berg. Der Maler Konrad Knebel

22,00 € Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Artikelnr.
26367
Mehr Informationen
Medium Buch
Künstler / Autor Knut Elstermann, Konrad Knebel
Veröffentlichung 27.02.2020
Teaser / Slogan Seit über 60 Jahren porträtiert der Maler Konrad Knebel auf unnachahmliche Weise Häuser und Straßenzüge.
Schreiben Sie eine Bewertung
Deine Kundenmeinung zu:Der Canaletto vom Prenzlauer Berg. Der Maler Konrad Knebel

Artikelbeschreibung

Aus dem Pressetext:

Seit über 60 Jahren porträtiert der Maler Konrad Knebel auf unnachahmliche Weise Häuser und Straßenzüge. Im Mittelpunkt seines Schaffens steht dabei der Berliner Bezirk Prenzlauer Berg, in dem er selbst seit den Sechzigerjahren lebt. Knebels Gemälde von Fassaden, Höfen und Hauseingängen spüren dem Wesen der meist um 1900 entstandenen Mietshäuser nach und verleihen ihnen ein Gesicht, das von den Schicksalen und Erlebnissen ihrer Bewohner geprägt zu sein scheint.

Wie einst Canaletto den Charme Venedigs, Dresdens und Wiens für die Nachwelt bewahrt hat, so vermitteln die Stadtansichten des vielfach ausgezeichneten Malers Konrad Knebel einen bleibenden Eindruck vom Leben und der Vergänglichkeit Berlins.

»Konrad Knebels Sujet sind die geschundenen, die vernachlässigten und doch in ihrer Versehrtheit immer würdevollen Häuser der Gründerzeit.« Annett Gröschner, Die Welt

Titelliste
  1. 1. 112 Seiten
  2. 2. 21,5 x 21,5 cm, Gebunden
  1. 3. 74 farbige Abbildungen und 6 s/w-Abbildungen
Buschfunk
Was Ihnen auch gefallen könnte!