Mord in der Künstlerpension Boulanka - Ein Kriminalfilm von Helmut Krätzig

Pension Boulanka

12,95 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Artikelnr.
26449
Mehr Informationen
Medium DVD
Künstler / Autor Defa Filmwerke, Helmut Krätzig
Veröffentlichung 06.03.2020
Teaser / Slogan Mord in der Künstlerpension Boulanka - Ein Kriminalfilm von Helmut Krätzig
Mitwirkende Erika Pelikowsky, Otto Mellies, Herbert Köfer
Regisseur Helmut Krätzig
Schreiben Sie eine Bewertung
Deine Kundenmeinung zu:Pension Boulanka

Artikelbeschreibung

Aus dem Pressetext:

Ostberlin in den 1960er Jahren. In der renommierten Künstlerpension Boulanka geschieht ein Mord. Verdächtig sind alle im Haus, sind die Gäste doch ehemalige Kollegen des ermordeten Artisten Jan Gruyter. Hauptmann Brückner übernimmt die Ermittlungen, die sich alles andere als einfach gestalten. Er stößt bei den Artisten auf wenig Auskunftsbereitschaft, keiner scheint an der Aufklärung des Mordes interessiert zu sein. Der Tote muss eine äußerst zwielichtige Figur gewesen sein. So verriet er in den 1940er Jahren Antifaschisten an die Gestapo. Ist es dieser Hintergrund, der den Mord erklärbar macht? Oder gelangt die Polizei viel eher auf die richtige Spur, als sie feststellt, dass Jan Gruyter mit Rauschgift handelte?

Ein nach klassischen Mustern gestrickter Kriminalfilm des renommierten Krimi-Regisseurs Helmut Krätzig ("Polizeiruf 110"), der nicht nur die Tradition der DEFA-Krimis neu beleben wollte, sondern auch einen Gegenpol zu den in Westdeutschland äußerst beliebten Edgar-Wallace-Verfilmungen wie "Der Zinker" oder "Der Hexer" schuf.

Titelliste
  1. 1. Produktionsjahr: 1964
  1. 2. Spieldauer: 97 Minuten
Buschfunk
Was Ihnen auch gefallen könnte!