„WER IST KLAUS RENFT?“ EINE ANTWORTSUCHE IN TAGEBÜCHERN

Die Bewaffnung der Nachtigall – Tagebücher von Klaus Renft 1968 bis 1997

Günstigster Preis 4,95 € Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Regular Price 14,95 €
Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar
Artikelnr.
01057_konf
Mehr Informationen
Medium Buch
Künstler / Autor KLAUS RENFT
Veröffentlichung 14.04.2015
Teaser / Slogan „WER IST KLAUS RENFT?“ EINE ANTWORTSUCHE IN TAGEBÜCHERN
Schreiben Sie eine Bewertung
Deine Kundenmeinung zu:Die Bewaffnung der Nachtigall – Tagebücher von Klaus Renft 1968 bis 1997

Artikelbeschreibung

Wohl kaum ein anderer Rockmusiker hat die kurze, produktive Musikgeschichte der DDR so nachhaltig mitgeprägt wie Klaus Renft, leibhaftig als Musiker wie als Mythos, zudem er im Osten Deutschlands (trotz oder wegen seiner Abwesenheit) immer mehr wurde. ...Aber Klaus Renft musste die Band zusammenhalten und auf der Bühne stehen, dem Rausch des Beat folgen und spüren, wie der Funke zum Publikum – unten im biergetränkten Saal – überspringt. Das war sein Lebenselixier! Daraus zog er seine Kraft . seine Zweifel und seinen ganz persönlichen Halt! Über all das und mehr berichten diese Einträge in seinen Tagebüchern über drei Jahrzehnte. "Ein großer Wurf", sagt die Schweriner Volkszeitung - zwischen Zorn und Zweifel, Zwietracht und Zuversicht, sagen wir..


Softcover (Paperback), 232
52 Illustrationen 
Größe 165 x 240

Buschfunk
Was Ihnen auch gefallen könnte!